Jahrzehntelange Erfahrung fließt in die Herstellung der umgeformten Bauteile ein. Bei den eingesetzten Verfahren unterscheiden wir nach der Warmumformung (Horizontalschmieden Hatebur) und der Kaltumformung.

  • HATEBUR Schmieden in der HAY Group bietet beste Voraussetzungen für effiziente und kostengünstige Warmumformung großer Serien

  • Die hohe Genauigkeit von HATEBUR Einzel- und Kombinationsteilen ermöglicht deutliche Einsparungen beim nachfolgenden Zerspanen

  • Kaltumformung ist prädestiniert für die Fertigung von Getriebewellen mit geringsten Aufmaßen und zur optimalen Produktkonfiguration für unsere Kunden

  • Kalt umgeformte Teile zeichnen sich durch ihre sehr hohe Form- und Maßgenauigkeit in Near-Net-Shape-Qualität aus und liefern beste Oberflächentoleranzen teilweise zum Direkteinbau ohne zusätzliche mechanische Bearbeitung